DER SCHNELLE KONTAKT

Mercator-Consulting GmbH
Infanteriestr. 19 – Gebäude 2
80797 München

Tel.: +49 89 130 145 90
Mobil: +49 177 32 75 792
Fax: +49 89 139 589 88
Zum Kontaktformular

Positive Challenge Indicator

powered by Prof. Utho Creusen

Notwendigkeit

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist ein wesentlicher Indikator für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Die wenigsten Betriebe erfassen und fördern diese gezielt. Mehr als 65 Prozent der Arbeitnehmer fühlen sich heute nur gering an ihr Unternehmen gebunden, 20 Prozent haben innerlich bereits gekündigt.

Motivierte Mitarbeiter sehen einen Sinn in ihrer Arbeit – sie fühlen sich wertgeschätzt und angespornt. Sich um die Motivation oder Zufriedenheit der Mitarbeiter zu kümmern ist nicht einfach ein netter Zeitvertreib für Unternehmer und Manager – vielmehr ist es die Basis für den finanziellen Erfolg oder überspitzt gesagt: für das Überleben so manches Unternehmens.

Die wenigsten Betriebe wissen jedoch, wie sie diese Zufriedenheit gezielt erfassen und fördern können. So bleiben in vielen Unternehmen jeden Tag Ressourcen ungenutzt, da die Beschäftigten nicht 100%ig hinter dem Unternehmen und ihren Aufgaben stehen.

Konzept

Seit vielen Jahren wird "Positive Leadership" von unserem Kooperationspartner Prof. Dr. Utho Creusen erfolgreich in Unternehmen eingesetzt. "Positive Leadership" beruht auf den Erkenntnissen der Positiven Psychologie, deren Entwicklung und Verbreitung maßgeblich dem amerikanischen Psychologen Martin E. P. Seligmann zu verdanken ist.

Mit einem wissenschaftlich fundierten Verfahren wird in kurzer Zeit der Motivationsgrad von Mitarbeiter gemessen: der "Positive Challenge Indicator" (PCI). Mit nur wenigen gezielten Fragen aus dem PCI können Unternehmen mit geringem Aufwand messen, wie es genau um die Zufriedenheit und Motivation ihrer Mitarbeiter bestellt ist.

Anschließend erarbeiten Führungskräfte und Mitarbeiter unter Anleitung konkrete Maßnahmen, wie sie das Engagement ihres Teams rasch und nachhaltig steigern können. Dieses kombinierte Vorgehen hilft Führungskräften und Mitarbeitern, die eigene Arbeitssituation nicht nur aktionistisch, sondern dauerhaft zu verbessern.

Ablauf

In PCI werden 6 Motivationsfelder geprüft (online oder paper/pencil) - ein Procedere, das pro Person und Erhebung nur drei Minuten dauert. Die Ergebnisse werden analysiert, in Team-Workshops von ca. 2-3 Std. Dauer mit den Mitarbeitern einer Abteilung besprochen und sofort in einfache, messbare Maßnahmen transferiert. Die Umsetzung der Maßnahmen beginnt somit unmittelbar nach den Workshops.

Kundennutzen

Durch PCI erfahren Sie, in welchen Bereichen Sie noch Maßnahmen zur Mitarbeiterzufriedenheit ergreifen sollten. In der von erfahrenen Trainern und Coaches moderierten Workshop-Arbeit werden die Ergebnisse nicht diskutiert oder ‚schöngeredet', sondern unmittelbar von den Teammitgliedern in Maßnahmen zur Verbesserung umgesetzt.

Gemäß unserem Credo "Aus der Praxis - für die Praxis" liefern wir nicht einfach nur Umfrage-Ergebnisse, sondern praxisnahe Verbesserungsvorschläge, die sich in verbesserten Unternehmenswerten wiederfinden.

Hinweis

Prof. Dr. Utho Creusen ist bekannt für seine Managementleistung und wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet des "Positive Leadership", einem Führungsmodell, dass aus der Psychologie abgeleitet wurde. Mehr Informationen zu Prof. Creusen und dem Bereich des Positive Leadership finden Sie hier:
www.positive-leadership.de